Gemeinde Thurn in Osttirol

Weberalmlauf
Weberalm
, 01.09.2018
, 11:00 Uhr

Tolle Leistungen beim 18. Weber-Alm-Lauf in Thurn

 

Der am 01. September 2018 ausgetragene 18. Weber-Alm-Lauf der Sportunion Raiffeisen Thurn, konnte trotz der widrigen Witterungsverhältnisse erfolgreich durchgeführt werden.

Bei leichtem Nieselregen kämpften sich die Starter 550 Höhenmeter und 5,5 km zur Weber Alm hinauf, um sich dort bei Gulasch, Tee und anderen elektrolythaltigen Getränken zu stärken.

 

Michael Unterlercher sicherte sich den Sieg bei den Thurner Bikern mit einer sehr guten Zeit von 26:10,19. Zweiter wurde Hannes Pichler (30:07,16) und den 3. Platz belegte Alois Leiter (43:43,33). Bei den Damen gewann Monika Gander (46:24:72) vor Ingrid Gander.

In der Biker-Gästeklasse setze sich Andreas Fuchs mit der Tagesbestzeit von 26:07,59, gefolgt von Thomas Salcher (31:53,65) und Andreas Forcher (39:09,36), souverän durch.

Auch einige Wanderer (Mittelzeitwertung) und Läufer waren wieder unterwegs. Schnellste Dame war Theresa Tschurtschenthaler (40:30,92) und schnellster Herr Thomas Gridling mit der tollen Zeit von 29:52,06.

Erstmals gewertet wurde dieses Jahr eine E-Bike-Klasse, welche Erwin Bürgler (17:14,32) vor Marian Unterlercher und Martin Huber für sich entschied.

 

Zur Durchführung der Preisverteilung unterbrach unser Ziehharmonikaspieler nach dem Mittagessen kurzzeitig sein Programm.

Die Gemeinde war durch Bgm. Reinhold Kollnig vertreten und Obmann Bernhard Kurzthaler dankte Klaus Gander und seinem Organisationsteam für die engagierte Durchführung der Veranstaltung. Danke auch an die Sponsoren und an alle, die tatkräftig zur erfolgreichen Durchführung beigetragen haben!

Viele der Sportler merkten wieder an, dass der Weberalmlauf für sie vor allem wegen der besonderen Atmosphäre auch im kommenden Jahr wieder auf dem Programm stehen wird.

 

Ein herzliches Danke der Agrargemeinschaft für die Wegbenützung und der Gemeinde/Agrar  für die „Fleischspende“, sowie dem Hausherrn Weber Sepp für die Alm- und Hüttenbenutzung. Wir wünschen uns für die nächsten Jahre weiterhin so tolle sportliche Leistungen und noch viele gemütliche Stunden auf der Weberalm.

 

Text: Ing. Bernahrd Kurzthaler

 

Bilder: Manuela Holzer, Karolin Stadler, Monika Unterfeldner

 

 

 

Kontaktinformation